DER IMMACULEE UND IHR HERZ MAI 1945

SE CONSACRER

Um etwas muss sie zum Leben.

Wenn der wunderschönen Fluss ins Meer, und, so geheimnisvoll, Sie sind jetzt auf ein barcaccia im aktuellen Kontext, es bleibt, dass die Wahl: Entweder tragen lassen, oder, so kühne Vertrauen, führen piglio dem Rudern tentar zu erreichen, die gegen eine Bank ein, die nicht mehr genug Platz weg, aber immer benutzerfreundlicher.

Es ist nicht ein ranziger Phrasebook alten Zeit, wenn Sie sagen, dass die Geschwindigkeit des Bösen, in Form von Flüssen limacciose, darunter befinden sich jetzt in der Gefahr zu sein, die sich in einem Ozean von der Verdammnis.

  • Gibt es eine Rettung?

  • Ja! Sky, gegen derzeitige auf der Welt gibt es ein großzügiger Gastgeber und Sie gesund!

  • Aber es ist schwierig, das während dieser schifosissimo und riesige Fluss!

  • Es ist wahr; Aber strengsten Überschwemmungen nicht erlauben, dass sie denken?

  • Nun, siiii! Aber die Gewalt zu klettern?

  • Es gibt keinen Zweifel!

Eine gottlose Propaganda verbreiten, in der Welt seine Fehler, die mehrere Kriege und Verfolgungen der Kirche, viele gute gemartert werden. Der Heilige Vater wird viel zu leiden haben; Verschiedene Nationen werden vernichtet. ....

Doch plötzlich den Himmel zurück:

Und mein Herz unbescholten triumphieren!

Die Verankerung in der Heiligsten Maria.

(II Geheimnis von Fatima)

Was ist Ihrer Meinung haben und diese Begriffe, die Macht des Göttlichen?

Madonna hätte, und sprach von leer?

Wir müssen den Sinn der Wirklichkeit; Wir dürfen nicht den Eindruck, nie, auch nicht eine Silbe, die sagt Marie.

Die Weihe wird! ... ... Ist gut, aber wenn, aber wie, aber mit welcher Absicht?

Und wenn beispielsweise wollte die Zeit beschleunigen, der Barmherzigkeit und procurassimo unermüdlich, während ein einziges, universelles Weihe? ! ...

Wenn consacrassimo Haushalte, unsere Familien, unsere Ideale all'Immacolata Queen? Es wäre nicht dieser Zusammenarbeit, zum Wohle?

DIFFERENT CONSACRAZIONI

Scorgo, dass jeder Einzelne, es ist latenten oder entwickelt oder ein geheimnisvolles Entstehung des Lebens.

Ich möchte nicht, dass unsere Leute sich fragen: Wer sein Leben, und ich würde sogar fragen, unsere Frauen.

Aber warum sollte man nicht fragen?

Ich gehörte zu den wärmsten Erinnerungen in den Sinn, die Figur des Vegliardo von Pathos Schriftsteller dell'Apocalissi, und ich erinnere mich, dass er immer noch nicht, und wenn nicht der größte, zweifellos einer der größten Experten der Welt.

Dann fragen sie, und ich sage:

“Lieber Veggente, Psychologe in der Welt und die Ewigkeit, ich sapreste sagen die Leute, die Männer und Frauen aus allen Teilen der Welt und in jeder Altersgruppe, die über ihr Leben? Wo konzentrieren?”

Es scheint, gehört das Erdbeben, scheint den Wind heulen hören, aber es scheint, sehen Meere Turbulente, commuoversi das Firmament, eppoi werden eine große Stille, und, so scheint es, zwischen den Höhen dirupate Berghilfe schmelzen, zu einem Zeitpunkt, Ihre Einsamkeit, die Zahl aufschließen, der mit Stimme tonante bestimmt das Leben der Welt. Dies ist die tiefste und die genaue Definition des menschlichen Lebens, des Hörens, des alten Herrn, der Wahrheit, sagen wir:

“Das Leben der Welt ist in der Böswilligkeit!”

Haben Sie gehört?

Diese Idee, die sich der größte Teil der Männer und Frauen.

Wahrlich, ich denke, es könnte etwas besser, mehr und mehr Menschen zufrieden; Aber die Proteste nützen nichts, und die Tatsache bleibt: in der Welt zu s'alza Licht linken verkauft seine Seele, der bösartigen.

Es wird gesagt, daß es so schwer, so viel Leid, es gibt so viele Tränen und so!?

Aber möglicherweise ist die Bösartigkeit der Welt könnte eine bessere? Und was erwarten Sie von böswillig? Und wenn die Welt ist in der Böswilligkeit, die Bosheit über den Mut, zu glauben, dass ein Gentleman und ein Wohltäter?

Aber weil du ihm vertrauen?

Der Baum ist bekannt durch die Früchte ... ...

Ja, die Welt ist immer Früchte! Weiter Geschmack!

CONSECRATION, DASS EINE GUTE RIASSUME

Das schönste ist, dass ein “Do guten und Frieden finden.”

Keine andere darf in keiner Weise, in der Annäherung.

Und die Erhöhung der erste ist gut, sich aus der Welt, den Betroffenen zu proporgli die Tücken des Guten.

Die Güte hat zwei Quellen: ein kleiner und kleiner oder philanthropische Freundlichkeit; Ein unendlich, und ist die große Gnade und Barmherzigkeit Gottes.

Wir können nicht verstehen, warum man die Flammen zu stoppen, die wir sagen wollen, ohne aufwärts in die Flamme Leben für alle, Motorrädern und werden, und dass, gerade weil Gott un'infallibile Garantie.

Es gibt auch die Aufnahme eines Hauses in der Wahl, denn Gott hat den rettissime und liegst majestätischen Linien einfachen Gerichten, die die Grundlage für die Freundlichkeit, mit einem milden Blick noch am Leben und maternizzata oder einfach: Gott n Tatsache ist, Mutter!

Und wie?

- Einfach! Riponendo jeden Schatz der Güte in die Herzen der gleichen Mutter ch'Egli Sie haben beschlossen, geb. Mann unter Männern.

In der Tat, die seinerzeit großes Pathos von Jesus gehört dieses Geheimnis:

“Sohn, das ist Ihre Mutter!”

EINLADUNG

Wir bekräftigen diesem Appell an armen Welt Werke von der erhabenen Bösartigkeit Aufstiege gut.

Welt, Welt, der armen Welt uns hören! ... ...

Klicken Sie hier für die erhabenen Figur der Jungfrau Maria von den Engeln?

Sehen Sie Ihr Herz unbescholten?

Klicken Sie hier, um sich die Strahlen durch die piovono Ihre Hände?

Klicken Sie hier für die Schlange zerquetscht von seinem Fuß rein? .....

Klicken Sie hier für das alles?

Nun gut, oder Welt, der Sohn oder Armen abfallen, kommen hier ist die Sprache, die sich an sie, und das Herz unbescholten triumphieren.

Gehen Sie dann im Rest der Seelen und Körper haben wir ausgeschöpft.

Sie widmet, Sie widmet, all'Immacolata Queen!

Pater Bonaventura Raschi